Wie funktioniert das Laserschneiden?

Lübke Lasertechnik Blog Post

CNC Laser Schneider - Wie funktioniert Laserschneiden?

Wie funktioniert das Laserschneiden?

Wie funktioniert Laserschneiden? Laserschneiden ist ein hochpräzises thermisches Schneidverfahren, bei dem ein Laserstrahl zum Verdampfen oder Schmelzen verschiedener Materialien eingesetzt wird. Es zeichnet sich durch Schnelligkeit, Genauigkeit und minimale Nachbearbeitungsanforderungen aus.

Bei diesem Verfahren werden optische Elemente in einem Schneidkopf eingesetzt, um den Laserstrahl zu fokussieren und den Schnitt durch Einstechen in das Material einzuleiten. Um die entstehende Schmelze oder den Dampf zu entfernen, werden verschiedene Prozessgase wie Stickstoff, Sauerstoff oder Luft verwendet.

Das Laserschneiden umfasst verschiedene Techniken, die jeweils für bestimmte Materialien geeignet sind und einzigartige Vorteile in Bezug auf Schnittqualität, Geschwindigkeit und Nachbearbeitungsanforderungen bieten. In Branchen wie der Metallverarbeitung, der Automobilindustrie, der Luft- und Raumfahrt, der Elektronik und der Schmuckindustrie wird das Laserschneiden häufig eingesetzt, aber auch in nicht-industriellen Bereichen wie Kunst, Handwerk, Mode und Textilien.

Zu den Komponenten einer Laserschneidanlage gehören die Laserstrahlquelle, die Strahlführung, das Bewegungssystem, der Schneidkopf, die Gasversorgung, die Kühlung, die Einhausung und das Abgassystem.

Wie funktioniert Laserschneiden?

Flash Cut und spezielle Schnitte (Video von AMADA Mexico)

Die Grundlagen des Laserschneidens verstehen

Die Grundlagen des Laserschneidens sind die Verwendung eines Laserstrahls, um Materialien zu verdampfen oder zu schmelzen. Die Präzision und Geschwindigkeit dieses Verfahrens machen es für verschiedene Branchen und Anwendungen geeignet. Das Laserschneiden bietet mehrere Vorteile gegenüber herkömmlichen Schneidmethoden. Erstens ermöglicht es präzise und komplizierte Schnitte, die zu hochwertigen Endprodukten führen. Der Laserstrahl kann auf einen kleinen Punkt fokussiert werden, was das Schneiden von komplexen Formen und Designs ermöglicht. Außerdem ist das Laserschneiden ein berührungsloses Verfahren, was bedeutet, dass das Material nur minimal verformt oder beschädigt wird, so dass keine umfangreiche Nachbearbeitung erforderlich ist.

Es gibt einige weit verbreitete Missverständnisse über das Laserschneiden, mit denen man aufräumen sollte. Eines dieser Missverständnisse ist, dass das Laserschneiden auf bestimmte Materialien beschränkt ist. Das Laserschneiden kann jedoch bei einer Vielzahl von Materialien eingesetzt werden, darunter Metalle, Kunststoffe, Holz und sogar Textilien. Ein weiteres Missverständnis ist, dass Laserschneiden ein langsamer Prozess ist. Die Geschwindigkeit des Laserschneidens kann zwar je nach Material und Dicke variieren, aber die Fortschritte in der Laserschneidtechnologie haben die Schneidgeschwindigkeit in den letzten Jahren deutlich erhöht.

Apropos Fortschritte in der Laserschneidetechnik: Es gab mehrere bemerkenswerte Entwicklungen. Eine davon ist der Einsatz von Faserlasern, die im Vergleich zu herkömmlichen CO2-Lasern eine höhere Leistung und Effizienz bieten. Faserlaser haben außerdem eine längere Lebensdauer und benötigen weniger Wartung. Ein weiterer Fortschritt ist die Integration von automatisierten Systemen und fortschrittlicher Software, die eine höhere Produktivität und Präzision ermöglichen. Diese Fortschritte haben die Möglichkeiten des Laserschneidens weiter ausgebaut und machen es zu einer noch vielseitigeren und effizienteren Schneidmethode für verschiedene Branchen.

Der technische Mechanismus hinter dem Laserschneiden

Optische Elemente im Schneidkopf fokussieren den Laserstrahl und erzeugen eine Schmelze oder einen Dampf, der dann beim Laserschneiden durch einen Gasstrom weggeblasen wird. Dieser technische Mechanismus des Laserschneidens hat zu zahlreichen Fortschritten in der Laserschneidtechnik geführt, die sich in mehreren Vorteilen der Laserschneidtechnik niederschlagen.

  • Präzision: Das Laserschneiden bietet eine außergewöhnliche Präzision und ermöglicht komplizierte und komplexe Schnitte mit hoher Genauigkeit. Das ist besonders vorteilhaft, wenn du mit empfindlichen Materialien arbeitest oder wenn genaue Details erforderlich sind.
  • Geschwindigkeit: Das Laserschneiden ist im Vergleich zu herkömmlichen Schneidmethoden ein schneller Prozess. Der Laserstrahl kann sich schnell über das Material bewegen, was die Produktionszeit verkürzt.
  • Minimale Wärmeeinflusszone (HAZ): Beim Laserschneiden entsteht eine schmale Wärmeeinflusszone, wodurch die Verformung und Beschädigung des umgebenden Materials minimiert wird. Dies ist von Vorteil, wenn du mit hitzeempfindlichen Materialien arbeitest oder wenn genaue Toleranzen erforderlich sind.
  • Vielseitigkeit: Laserschneiden kann bei einer Vielzahl von Materialien eingesetzt werden, darunter Metalle, Kunststoffe, Holz und Textilien. Diese Vielseitigkeit macht es zu einer beliebten Wahl in verschiedenen Branchen.
  • Automatisierung: Das Laserschneiden kann leicht in automatisierte Systeme integriert werden, was die Produktivität erhöht und die Arbeitskosten senkt.

Insgesamt haben die Fortschritte bei den Laserschneidtechniken die Effizienz, Präzision und Vielseitigkeit dieser Technologie deutlich verbessert, was sie zu einer bevorzugten Wahl für viele industrielle und nicht-industrielle Anwendungen macht. Die Vorteile des Laserschneidens wie Präzision, Geschwindigkeit, minimale Schnittfuge, Vielseitigkeit und Automatisierung haben dazu beigetragen, dass sich diese Technologie so weit verbreitet hat und ständig weiterentwickelt wird.

Wie funktioniert Laserschneiden?
Wie funktioniert Laserschneiden?

Die verschiedenen Laserschneidverfahren im Detail

Bei verschiedenen Laserschneidverfahren werden unterschiedliche Gase wie Sauerstoff, Stickstoff oder Luft verwendet, um die gewünschten Schneideffekte bei verschiedenen Materialien zu erzielen. Die Parameter des Laserschneidens, wie Leistung, Geschwindigkeit und Fokus, werden je nach Materialart und -dicke angepasst. Auch die Art des verwendeten Gases spielt eine entscheidende Rolle für die Qualität des Schnitts und die Effizienz des Schneidens insgesamt.

Die Fortschritte in der Laserschneidtechnologie haben die Fertigungsindustrie revolutioniert, da sie mehrere Vorteile gegenüber herkömmlichen Schneidverfahren bieten. Das Laserschneiden bietet hohe Präzision und Genauigkeit, was zu sauberen und glatten Schnitten führt. Es macht zusätzliche Nachbearbeitungen überflüssig, was die Produktionszeit und -kosten senkt. Außerdem ist das Laserschneiden berührungslos, was das Risiko von Materialverformungen oder -beschädigungen minimiert. Die Flexibilität des Laserschneidens ermöglicht komplizierte und komplexe Entwürfe und ist damit ideal für verschiedene Anwendungen in Branchen wie der Automobilindustrie, der Luft- und Raumfahrt und der Elektronik.

Kontinuierliche Forschung und Entwicklung in der Laserschneidtechnik haben zu Verbesserungen bei der Schneidgeschwindigkeit, der Effizienz und der Vielseitigkeit geführt. Die Lasersysteme sind heute mit fortschrittlichen Steuerungen und Software ausgestattet, die präzise und automatisierte Schneidprozesse ermöglichen. Außerdem hat die Entwicklung von Faserlasern die Energieeffizienz erhöht und den Wartungsaufwand verringert. Diese Fortschritte haben das Laserschneiden zu einer immer beliebteren Wahl für Hersteller gemacht, die hochwertige und effiziente Schneidlösungen suchen.

Auswahl geeigneter Laserschneidverfahren für verschiedene Materialien

Um optimale Schnittergebnisse bei verschiedenen Materialien zu erzielen, ist die Auswahl der geeigneten Laserschneidverfahren entscheidend. Beim Vergleich von Laserschneidverfahren ist es wichtig, Faktoren wie die Materialart, die Dicke, die gewünschte Schnittqualität und die Produktionsanforderungen zu berücksichtigen.

Die Optimierung der Laserschneidparameter ist wichtig, um einen effizienten und genauen Schnitt zu gewährleisten. Die Behebung von Problemen beim Laserschneiden erfordert ein tiefes Verständnis des Prozesses und die Fähigkeit, potenzielle Probleme zu erkennen und zu beheben.

Hier sind fünf wichtige Punkte, die du bei der Auswahl eines Laserschneidverfahrens beachten solltest:

  1. Materialkompatibilität: Verschiedene Laserschneidverfahren sind für bestimmte Materialien besser geeignet. Berücksichtige die Zusammensetzung, Dicke und Eigenschaften des Materials, um das am besten geeignete Schneidverfahren zu bestimmen.
  2. Schnittqualität: Beurteile die gewünschte Qualität des Schnitts, einschließlich Faktoren wie Kantenrauheit, Präzision und Wärmeeinflusszone. Jedes Laserschneidverfahren kann unterschiedliche Auswirkungen auf das Material und die resultierende Schnittqualität haben.
  3. Geschwindigkeit und Produktivität: Beurteile die erforderliche Schneidgeschwindigkeit und das Produktionsvolumen. Einige Laserschneidverfahren bieten höhere Schnittgeschwindigkeiten, während andere eher für komplizierte und detaillierte Schnitte geeignet sind.
  4. Nachbearbeitungsanforderungen: Überlege, welche Nachbearbeitungsschritte nach dem Schneiden erforderlich sind, z. B. Reinigung, Entgraten oder Oberflächenbehandlung. Einige Laserschneidverfahren können sauberere Schnitte erzeugen, so dass weniger zusätzliche Nachbearbeitungsschritte erforderlich sind.
  5. Kosteneffizienz: Analysiere die Gesamtkosten des Laserschneidverfahrens, einschließlich Ausrüstung, Wartung und Verbrauchsmaterial. Berücksichtige die langfristigen Vorteile und möglichen Kosteneinsparungen in Bezug auf Produktivität und Qualität.

Durch die sorgfältige Berücksichtigung dieser Faktoren und den Vergleich von Laserschneidverfahren können die Hersteller das für ihre spezifischen Materialien und Anforderungen am besten geeignete Verfahren auswählen.

Durch die richtige Prozessoptimierung und Fehlerbehebung können die Schneidergebnisse und die Effizienz des Laserschneidens weiter verbessert werden.

Industrielle Anwendungen des Laserschneidens

Die industriellen Anwendungen des Laserschneidens umfassen eine breite Palette von Branchen, darunter die Automobilindustrie, die Luft- und Raumfahrt, die Elektronikindustrie, die Schmuckindustrie und viele andere. Das Laserschneiden bietet zahlreiche Vorteile, die es zu einer bevorzugten Wahl für verschiedene industrielle Prozesse machen.

Einer der wichtigsten Vorteile des Laserschneidens ist seine Präzision. Der Laserstrahl kann ein hohes Maß an Genauigkeit und Wiederholbarkeit erreichen, so dass komplizierte und komplexe Schnitte möglich sind. Außerdem ist das Laserschneiden für seine Geschwindigkeit bekannt und ermöglicht eine effiziente und schnelle Produktion. Ein weiterer Vorteil ist der geringe Nachbearbeitungsaufwand. Beim Laserschneiden entstehen saubere und präzise Schnitte, so dass weniger Nachbearbeitungsschritte erforderlich sind.

Die Fortschritte in der Laserschneidtechnologie haben die Möglichkeiten und Anwendungen weiter verbessert. Die Entwicklung von Hochleistungslasern und verbesserten Strahlführungssystemen hat die Schneidgeschwindigkeit erhöht und die Bandbreite der Materialien, die geschnitten werden können, erweitert. Außerdem ist das Laserschneiden aufgrund der verbesserten Effizienz und des geringeren Wartungsbedarfs kostengünstiger geworden.

In der Automobilindustrie wird das Laserschneiden für verschiedene Prozesse wie das Beschneiden und Schweißen von Bauteilen eingesetzt. In der Luft- und Raumfahrt wird es zum Präzisionsschneiden von Strukturteilen und Turbinenschaufeln eingesetzt. In der Elektronikindustrie wird das Laserschneiden zum präzisen Trennen von Leiterplatten (PCBs) eingesetzt. Schmuckhersteller nutzen das Laserschneiden für komplizierte und detaillierte Designs.

Insgesamt wachsen die industriellen Anwendungen des Laserschneidens mit dem technologischen Fortschritt weiter und bieten kosteneffiziente und präzise Schneidlösungen für verschiedene Branchen.

Laserschneiden in nicht-industriellen Bereichen

Das Laserschneiden wird in nicht-industriellen Bereichen wie Kunst, Handwerk, Mode und Textilien eingesetzt, da es präzise und komplizierte Schnitte ermöglicht.

Zu den Vorteilen des Laserschneidens in der Kunst gehört die Fähigkeit, komplizierte Designs mit hoher Präzision und Genauigkeit zu schneiden. So können Künstlerinnen und Künstler detaillierte und komplexe Kunstwerke schaffen, die mit traditionellen Schneidemethoden nur schwer zu realisieren wären.

Auch in der Modebranche wird das Laserschneiden häufig eingesetzt, um komplizierte Muster und Formen auf Stoffe und Textilien zu bringen. Diese Technologie ermöglicht präzise und saubere Schnitte, wodurch die Notwendigkeit der manuellen Nachbearbeitung verringert und der Materialabfall minimiert wird.

In der Architektur bietet das Laserschneiden Architekten die Möglichkeit, komplizierte und detaillierte Modelle und Prototypen zu erstellen. Dies ermöglicht eine genauere Visualisierung des Entwurfs und hilft bei der Präsentation von Ideen vor Kunden. Das Laserschneiden ermöglicht auch die Herstellung komplexer architektonischer Elemente, wie z. B. dekorative Wände und Paneele, mit hoher Präzision und Wiederholbarkeit.

Die Technologie des Laserschneidens revolutioniert die nicht-industriellen Bereiche, indem sie Künstlern, Modedesignern und Architekten die Möglichkeit gibt, komplizierte und präzise Entwürfe zu erstellen, die früher nur schwer zu realisieren waren.

Die Bedeutung von Präzision beim Laserschneiden

Präzision spielt beim Laserschneiden eine entscheidende Rolle, denn sie sorgt für genaue und komplizierte Schnitte in verschiedenen Materialien. Um optimale Schnittergebnisse zu erzielen, müssen die Parameter des Laserstrahls, wie z. B. die Leistung, der Fokus und die Spotgröße, genau gesteuert werden. Der Laserstrahl muss genau auf die Materialoberfläche fokussiert werden, um eine kleine und gut definierte Schnittfuge zu erhalten. Dies ist besonders wichtig beim Schneiden von Materialien mit hohem Schmelzpunkt oder wenn komplizierte Formen und Designs erforderlich sind.

Wie wichtig die Präzision beim Laserschneiden ist, zeigt sich an der Fähigkeit, die Effizienz zu maximieren. Durch die genaue Steuerung des Laserstrahls kann der Schneidprozess optimiert werden, um den Materialabfall zu minimieren und den Nachbearbeitungsaufwand zu verringern. Die Präzision stellt sicher, dass der Laser das Material mit einer minimalen Wärmeeinflusszone durchschneidet, was zu sauberen und präzisen Schnitten führt.

Um die gewünschte Präzision zu erreichen, sind moderne Laserschneidsysteme mit hochpräzisen Bewegungssteuerungssystemen ausgestattet, die eine genaue Positionierung und Bewegung des Schneidkopfs ermöglichen. Außerdem werden Echtzeit-Überwachungs- und Rückmeldesysteme eingesetzt, um die Parameter des Laserstrahls während des Schneidevorgangs kontinuierlich anzupassen und so gleichmäßige und genaue Schnitte zu gewährleisten.

Wesentliche Komponenten von Laserschneidsystemen

Die Fortschritte in der Laserschneidtechnologie haben zu erheblichen Verbesserungen der Effizienz und Präzision des Prozesses geführt. Laserschneidsysteme sind anspruchsvoller und zuverlässiger geworden und bieten mehrere Vorteile gegenüber herkömmlichen Schneidmethoden.

Die folgenden Punkte unterstreichen die Bedeutung der Wartung von Laserschneidsystemen und die Vorteile des Laserschneidens:

  • Verbesserte Präzision: Das Laserschneiden ermöglicht präzise und komplizierte Schnitte, die zu hochwertigen Endprodukten führen. Die Genauigkeit von Laserschneidsystemen ist in Branchen, die komplizierte Designs und enge Toleranzen erfordern, unerlässlich.
  • Schnellere Verarbeitungsgeschwindigkeit: Laserschneiden ist viel schneller als herkömmliche Schneidmethoden, was die Produktionszeit verkürzt und die Produktivität erhöht. Dieser Vorteil ist besonders wertvoll in Branchen, die hohe Stückzahlen produzieren müssen.
  • Vielseitigkeit: Das Laserschneiden kann bei einer Vielzahl von Materialien eingesetzt werden, darunter Metalle, Kunststoffe, Holz und Textilien. Diese Vielseitigkeit macht das Laserschneiden in verschiedenen Branchen anwendbar, von der Automobilindustrie über die Luft- und Raumfahrt bis hin zu Mode und Kunst.
  • Minimale Wärmeeinflusszone: Beim Laserschneiden entsteht eine schmale Wärmeeinflusszone, wodurch Verformungen und thermische Schäden am zu schneidenden Material minimiert werden. Dieser Vorteil ist besonders wichtig, wenn du mit hitzeempfindlichen Materialien arbeitest oder wenn präzise Schnitte erforderlich sind.
  • Geringere Nachbearbeitungsanforderungen: Beim Laserschneiden entfallen oft zusätzliche Nachbearbeitungsprozesse wie Entgraten oder Schleifen. Das spart Zeit und senkt die Kosten.

Es ist wichtig, dass Laserschneidsysteme regelmäßig gewartet werden, um eine optimale Leistung zu gewährleisten und ihre Lebensdauer zu verlängern. Zur regelmäßigen Wartung gehören die Reinigung der Optik, die Überprüfung und der Austausch von Verbrauchsmaterialien, die Kalibrierung der Maschine und das Freihalten des Systems von Staub und Ablagerungen. Wenn du die Wartung vernachlässigst, kann das zu einer schlechteren Schnittqualität, geringerer Produktivität und längeren Ausfallzeiten führen. Daher ist eine ordnungsgemäße Wartung unerlässlich, um die Vorteile der Laserschneidtechnologie optimal zu nutzen.

Sicherheitsmaßnahmen beim Laserschneiden

Sicherheitsmaßnahmen sind beim Laserschneiden das A und O, um das Unfallrisiko zu minimieren und eine sichere Arbeitsumgebung zu gewährleisten. Beim Laserschneiden kommen Hochleistungslaser zum Einsatz, die bei unsachgemäßer Handhabung mehrere Gefahren bergen können. Eine der Hauptgefahren ist die intensive Laserstrahlung, die Augenverletzungen und Hautverbrennungen verursachen kann.

Um diese Risiken zu minimieren, sollten die Bediener und alle Personen, die sich in der Nähe des Schneidbereichs aufhalten, eine Laserschutzbrille tragen. Außerdem ist eine gute Belüftung wichtig, um die beim Schneiden entstehenden Dämpfe und Partikel zu entfernen.

Die Bediener/innen sollten angemessen geschult werden, um sicherzustellen, dass sie mit dem Gerät vertraut sind, die damit verbundenen Gefahren kennen und wissen, wie sie sich im Notfall verhalten sollen. Die Laserschneidanlage sollte regelmäßig gewartet und überprüft werden, um eventuelle Sicherheitsprobleme zu erkennen und zu beheben.

Außerdem ist es wichtig, klare Sicherheitsvorkehrungen zu treffen, wie z. B. die Verwendung von Verriegelungen, um versehentliche Laseremissionen zu verhindern, und die Einrichtung von Not-Aus-Tasten. Wenn du diese Sicherheitsvorkehrungen beim Laserschneiden befolgst, kannst du eine sichere Arbeitsumgebung schaffen und das Unfallrisiko minimieren.

Die Zukunftsaussichten der Laserschneidtechnik

Die Zukunftsperspektiven der Laserschneidtechnologie bestehen darin, ihre Einsatzmöglichkeiten in verschiedenen Branchen zu erforschen und ihre Effizienz und Kosteneffizienz zu optimieren. Die Fortschritte in der Laserschneidetechnik haben das Potenzial, die Fertigungsindustrie zu revolutionieren, indem sie präzise und effiziente Schneidlösungen bieten. Die Einführung des Laserschneidens in größerem Maßstab birgt jedoch einige Herausforderungen, wie z. B. die hohen Anfangsinvestitionen und den Bedarf an qualifizierten Bedienern.

Zu den wichtigsten Fortschritten in der Laserschneidtechnologie gehören:

  1. Höhere Schneidgeschwindigkeiten: Forscher/innen arbeiten daran, die Geschwindigkeit von Laserschneidmaschinen zu erhöhen, um die Produktivität zu steigern und die Fertigungszeit zu verkürzen.
  2. Verbesserte Automatisierung: Die Automatisierung von Laserschneidprozessen kann dazu beitragen, die Effizienz zu steigern und den Bedarf an manuellen Eingriffen zu verringern, was zu höherer Produktivität und Kosteneinsparungen führt.
  3. Integration mit CAD/CAM-Software: Die Integration von Laserschneidmaschinen mit computergestützter Design- (CAD) und computergestützter Fertigungssoftware (CAM) ermöglicht eine bessere Kontrolle und Präzision bei Schneidvorgängen.
  4. Entwicklung von neuen Laserquellen: Die Entwicklung neuer Laserquellen, wie z. B. Faserlaser und Ultrakurzpulslaser, bietet verbesserte Schneidmöglichkeiten und eine größere Vielseitigkeit bei den zu bearbeitenden Materialien.
  5. Integration mit additiver Fertigung: Die Kombination von Laserschneiden und additiven Fertigungstechnologien kann die Herstellung komplexer, multifunktionaler Bauteile mit hoher Präzision ermöglichen.

Der Einfluss des Laserschneidens auf die Fertigungsindustrie ist erheblich. Es ermöglicht die Herstellung komplizierter und präziser Bauteile, reduziert den Materialabfall und erlaubt die individuelle Gestaltung von Produkten. Das Laserschneiden bietet außerdem das Potenzial für eine stärkere Automatisierung, was zu einer höheren Effizienz und Kosteneffizienz in den Fertigungsprozessen führt. Um die Vorteile der Laserschneidtechnologie in verschiedenen Branchen voll auszuschöpfen, müssen jedoch Herausforderungen wie hohe Anschaffungskosten und der Bedarf an qualifizierten Bedienern bewältigt werden.

Häufig gestellte Fragen

Welche Sicherheitsmaßnahmen müssen beim Laserschneiden ergriffen werden?

Belüftungssysteme, Schutzkleidung und Brandschutzvorkehrungen sind beim Laserschneiden unerlässlich. Eine ordnungsgemäße Belüftung sorgt dafür, dass schädliche Dämpfe abgeleitet werden. Das Tragen von Schutzkleidung schützt vor Laserstrahlung und möglichen Funken. Brandschutzvorkehrungen verhindern die Gefahr von Bränden.

Wie trägt die Laserschneidetechnik zu den Zukunftsaussichten der Fertigung bei?

Die Laserschneidtechnik trägt zu den Zukunftsaussichten der Fertigung bei, indem sie Automatisierungspotenziale bietet, die Präzision erhöht und die Designmöglichkeiten erweitert. Sie ermöglicht effiziente und genaue Fertigungsprozesse, die zu höherer Produktivität und besserer Produktqualität führen.

Was sind die Grenzen und Nachteile des Laserschneidens?

Zu den Einschränkungen und Nachteilen des Laserschneidens gehören die begrenzte Dicke des Materials, die hohen Anschaffungskosten und mögliche Materialschäden durch die Hitze. Die Präzision, die Geschwindigkeit und die minimale Nachbearbeitung machen das Laserschneiden jedoch zu einer bevorzugten Wahl für verschiedene Branchen.

Gibt es besondere Wartungsanforderungen für Laserschneidsysteme?

Die Wartungsanforderungen für Laserschneidsysteme hängen vom jeweiligen System ab. Regelmäßige Reinigung der optischen Elemente, Ausrichtungsprüfungen und Kalibrierung sind gängige Anforderungen. Außerdem sind der Austausch der Laserröhre, das Auffüllen des Gases und die vorbeugende Wartung für eine optimale Leistung und Langlebigkeit des Systems unerlässlich.

Kann das Laserschneiden zum Schneiden von Materialien mit hoher Wärmeleitfähigkeit, wie Kupfer oder Messing, verwendet werden?

Laserschneiden kann zum Schneiden von Materialien mit hoher Wärmeleitfähigkeit, wie Kupfer oder Messing, verwendet werden. Bei diesem Verfahren wird ein Laserstrahl mithilfe optischer Elemente fokussiert, es entsteht eine Schmelze oder ein Dampf, der von einem Gasstrom weggeblasen wird, und das Material wird nach einer vorgegebenen Geometrie geschnitten.


Warum Lübke Lasertechnik wählen?

Lübke Lasertechnik empfiehlt sich wegen seiner hochpräzisen Dienstleistungen im Bereich Laserschneiden, Plasmaschneiden und Wasserstrahlschneiden. Unser Unternehmen liegt verkehrsgünstig in der Nähe der Autobahn, so dass es leicht erreichbar ist und kurze Transportwege für schnelle und effiziente Dienstleistungen hat.

Wir besitzen einen hochmodernen Maschinenpark, darunter ein 6-kW-Faserlaser und eine Biegemaschine, so dass wir in der Lage sind, einzigartige und spezifische Kundenanforderungen zu erfüllen.

Unser Unternehmen hat sich auf das Faserlaserschneiden spezialisiert, das präzises Laserschneiden und Markierungsgravieren ermöglicht. Außerdem ist es Teil der Lübke-Gruppe, einem bedeutenden Unternehmen der deutschen Industrie, das für seine große Erfahrung, sein technisches Know-how und seine Innovationskraft bekannt ist.

Lübke Lasertechnik Blog Kalender

Februar 2024
M D M D F S S
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
26272829  

Lübke Laser Blog

Lübke Lasertechnik Flensburg mit neuer Plasmaschneidanlage MasterCut Compact von MicroStep

Neue Plasmaschneide-Anlage

Anfang Oktober wurden bei Lübke Lasertechnik in Flensburg die Vorbereitungen für die neue Plasmaschneidanlage MasterCut Compact von MicroStep

Fragen?

Wenn Sie Fragen haben, können Sie uns gerne anrufen. Unser Team steht Ihnen zur Verfügung, um Ihnen zu helfen und Ihre Anliegen zu klären.

Kontakt

Nach oben scrollen

Kennen Sie schon die Lübke Gruppe?